Kategorie

Fooddiary

Bacon aus der Mikrowelle

Wie fast alle liebe ich Bacon, bin aber oft zu faul den Backofen oder die Pfanne anzuwerfen, denn da muss ich danach so „viel“ aufräumen/putzen. Daher habe ich heute mein Bacon in der Mikrowelle gemacht. Das klappt super und er… Weiterlesen →

Rezept: Kräuter-Zupfbrot – perfekt zum Grillen

Gestern war bei mir zu Hause Männerabend, die Jungs wollten grillen, da ich auch etwas essen wollte und zu faul war nochmals einkaufen zu gehen habe ich für uns spontan ein Käuter-Zupfbrot gemacht. Das kam auch bei den Männern super… Weiterlesen →

Lowcarb Flammkuchen

Rezept für 2 Portionen Flammkuchen ca. 450kcals – 4g KH – 32g Eiweiß ################ 2 Eier 🐔 125g Magerquark 2 TL gemahlene Mandeln 150g geriebener Gauda 60g Creme Fraîche 2-3 Frühlingszwiebel 50g Speckwürfel zB von Linessa ####################### Quark, Eier und… Weiterlesen →

Fooddiary – Paprikagulasch

Bevor ich mit dem Paprikagulasch begonnen habe gabe es für mich wieder körniger Frischkäse mit Erdbeeren und einem Apfel für 280 kcals zum Frühstück. Das Rezept gibt es bei chefkoch. Die investierte Zeit hat sich mehr als gelohnt, es war… Weiterlesen →

Burger Tag // Cheatday

Heute waren meine Eltern und mein Bruder mit seiner Freundin L. zu Besuch. Wir haben Burger gegrillt, danach gab es Himbeertraum und Erdbeerbowle. Alles super lecker. Ich habe die kcals nicht gezählt, da ich definitiv Weit überm Tagesbedarf war. Mittags… Weiterlesen →

Zumbatime & Fooddiary

Zumbatime ^.^ gesagt – getan. Es war mega anstrengend, vermutlich hat die Erkältung nicht positiv beigetragen. Jetzt gehts mir schlechter als vorher und während dem Zumba musste ich immer wieder pausieren, da mir die Puste ausging. Ich habe geschwitzt und… Weiterlesen →

15:00 Uhr Frühstück

Deprimiert von verlorenen CS GO Matches und den Beleidigungen anderer Spieler bin ich gestern bzw. heute um 5:15 Uhr morgens ins Bett. Müde war ich jedoch immer noch nicht. Aufgewacht bin ich dann mit Hals- und Kopfweh und einer laufenden… Weiterlesen →

© 2017 NoTimeForWork — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑