Zutaten

  • 2 EL Chia Samen
  • 100 ml Flüssigkeit [Alpro Mandeldrink/Sojamilch/Kokosmilch/Milch/Wasser/Haferdrink]
  • Optional: Obst,Nüsse, Kakao, Vanille, Zimt, Mandelmus etc.

Wie auch den Haferbrei kann man den Chia-Pudding sher gut abends vorbereiten. Einfach über Nacht im Kühlschrank quellen lassen. In der ersten Stunde sollte man ihn immer wieder umrühren, dass er gleichmäßig aufquillt. Ich fülle diesen mit z.B. Obst abwechselnd  in ein Glas und nehme es mit zur Arbeit. Pur mag ich ihn nicht. Die dickliche, glibberige, gel-artige Konsistenz des Chia-Puddings schreckt viele ab. Mit tollen Toppings ist es, aber ein tolles Powerfrühstück.

Falls es mal schnell gehen muss, reichen auch 10 bis 15 Minuten zum aufquellen. Allerdings ist das Mischverhältnis dann anders, ihr müsst entweder mehr Samen oder etwas weniger Flüssigkeit verwenden.

ChiapuddingChia Pudding